Logo Vitanas

Willkommen bei der
Vitanas Akademie gGmbH

Vitanas Akademie

  • Vitanas Akademie
  • Vitanas Akademie
  • Vitanas Akademie
  • Vitanas Akademie
  • Vitanas Akademie
  • Vitanas Akademie
  • +++ Bewerben Sie sich jetzt für die Altenpflegeausbildung in Vollzeit oder berufsbegleitend! Nächster Start im September 2017. +++ Bewerben Sie sich jetzt für die Altenpflegeausbildung in Vollzeit oder berufsbegleitend! Nächster Start im September 2017. +++ Bewerben Sie sich jetzt für die Altenpflegeausbildung in Vollzeit oder berufsbegleitend! Nächster Start im September 2017. +++

Für das Leben lernen.

Die Vitanas Akademie in Berlin bildet seit 2001 Nachwuchskräfte im Bereich der Altenpflege aus. Seit dem 1. September 2004 ist sie als Fachschule für Altenpflege, seit dem 1. Januar 2006 als Berufsfachschule für Altenpflege staatlich anerkannt.

In einem professionellen Lernumfeld mitten in der Hauptstadt werden hier, gemeinsam mit dem Träger Vitanas und weiteren externen Kooperationspartnern, engagierte Altenpfleger nach dem neuen Bundesaltenpflegegesetz in Vollzeit sowie berufsbegleitend ausgebildet.

Die Vitanas Akademie ist Kooperationspartner der akkon hochschule für humanwissenschaften.

Unser Angebot

  • Erstausbildung | Umschulung zum Altenpfleger (m/w)
  • Berufsbegleitende Ausbildung zum Altenpfleger (m/w) (in 3 oder 3,5 Jahren statt 4 Jahren)
  • Fortbildung zum Praxisanleiter (m/w) (Berufspädagogische Zusatzqualifikation)
  • Alltagsbegleiter – Betreuungsassistenten nach §53c SGB XI (vormals §87b Abs.3 SGB XI)
  • Jährliche Pflichtfortbildung für Alltagsbegleiter nach §53c SGB XI (vormals §87b Abs.3 SGB XI)

Ausbildung

Erstausbildung | Umschulung zum Altenpfleger (m/w)

Vollzeit Ausbildung in 3 Jahren

Beginn jährlich im September
Die dreijährige Altenpflegeausbildung erfolgt als Erstausbildung für Schulabgänger. Des Weiteren steht sie für Interessenten, die sich beruflich neu orientieren möchten und durch die Arbeitsagentur gefördert werden, offen.

Erstausbildung
Auszubildende schließt mit einer Altenpflegeeinrichtung einen Ausbildungsvertrag ab und erhält monatlich eine Ausbildungsvergütung

Umschulung
Förderung nach SGB III oder durch die LVA möglich, Feststellung der individuellen Förderfähigkeit durch die zuständige Arbeitsagentur

Berufsbegleitende Ausbildung zum Altenpfleger (m/w)

Teilzeit Ausbildung in 3 oder 3,5 Jahren statt 4 Jahren

Beginn jährlich im März und im September

Vor dem Beginn der Ausbildung kann der Pflegehelfer (m/w) bei seiner zuständigen Arbeitsagentur eine mögliche individuelle Förderfähigkeit klären.

Voraussetzungen für die Ausbildung

  • Vollendung des 17. Lebensjahres
  • Realschulabschluss, erweiterte Berufsbildungsreife oder Abitur
  • Ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung (Vorlage bei Beginn der Ausbildung)
  • Erstausbildung | Umschulung: Ausbildungsvertrag mit einem Arbeitgeber in der Pflege
  • Berufsbegleitende Ausbildung: Einverständnis des Arbeitgebers und ein Arbeitsverhältnis in der Pflege

Fort- und Weiterbildung

Fortbildung zum Praxisanleiter (m/w) (Berufspädagogische Zusatzqualifikation)

  • 220 Unterrichtsstunden
  • Zielgruppe: Pflegefachkräfte, die die Anleitung und Betreuung der (Erst-) Auszubildenden und neuer Mitarbeiter sowie die Koordination zur Berufsfachschule übernehmen
  • Ziel: Ausbau von methodischem und didaktischen Fähigkeiten
  • Start: 04.09.2017

Gebühr: 845,00 €

Alltagsbegleiter – Betreuungsassistent nach §53c SGB XI (vormals §87b Abs.3 SGB XI)

  • 170 Unterrichtsstunden, 80 Praxisstunden
  • Zielgruppe: Interessierte Menschen mit Erfahrungen im hauswirtschaftlichen-sozialen, therapeutisch-pflegerischen oder künstlerisch-handwerklichen Bereich
  • Ziel: Teilnehmer für den besonderen Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen zu sensibilisieren und vorzubereiten
  • Start auf Anfrage

Gebühr: 934,00 €

Jährliche Pflichtfortbildung für Alltagsbegleiter nach §53c SGB XI (vormals §87b Abs.3 SGB XI)

Die Rahmenrichtlinien für die Qualifizierung von Alltagsbegleitern bzw. Betreuungsassistenten (m/w) nach §53c SGB XI (vormals §87b Abs.3 SGB XI) sehen eine jährliche Fortbildungsverpflichtung vor, in der die eigene berufliche Praxis reflektiert und das Fachwissen erweitert bzw. aktualisiert wird.

16 Unterrichtsstunden, 2-tägig

Inhalte:

  • Demenz verstehen - aktuelle Aspekte zur Krankheitssituation
  • Handlungslogik von Menschen mit Demenz – Absichten verstehen, Gefühle erspüren, Antriebe und Bedürfnisse erkennen
  • Herausforderndes Verhalten annehmen und Brücken bauen
  • Positive Interaktionen gestalten und Wohlbefinden fördern
  • Reflexion - eigene Ressourcen erkennen, um Belastungen auszuhalten

Termine:

08.11.2017 und 09.11.2017

Gebühr: 145,00 €

Änderungen für alle Kurse unter Vorbehalt.

Interessieren Sie sich für unsere Fort- und Weiterbildungen und möchten sich anmelden? Dann downloaden Sie sich unsere Anmeldeformulare.

Wir sind für Sie da

Leitungsteam

Schulleiterin
Manja Rieger

Stellvertretender Schulleiter
Christian Tschann

Leiterin Stabsstelle Personal und Finanzen
Andrea Blume

Kaufmännisches Team

Schulsekretärin
Caroline Köhler

Assistenz Marketing und Verwaltung
Anja Stenske

Lehrerteam


(v. l. n. r.) Christian Tschann, Barbara Käppner, Sabine Maxant, Angelika Triebs, Martin Lewanschkowski, Manuela Müller, Arnd Spalink, Manja Rieger

Sozialarbeiter

Sozialarbeiter
Andreas Fischer

Termine

Sich beruflich orientieren …
Lernen Sie unsere Berufsfachschule und den Ausbildungsberuf kennen!
Wir informieren Sie über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten.
Sie haben Interesse an einem Studium parallel zur Altenpflegeausbildung?
Besteht die Möglichkeit einer finanziellen Förderung durch die Arbeitsagentur?

Wir beraten Sie persönlich und individuell!

An einem unserer Infotage an jedem 1. Dienstag eines jeden Monats von 13.00 - 15.00 Uhr.

Unsere aktuellen Meldungen

12.09.2016
Staffelstab-Übergabe in der Vitanas Akademie

Langjährige Schulleiterin verabschiedet sich in den Ruhestand

Damit Sie uns gut finden

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Bus: Linie 347
S-Bahn: S3, S5, S7, S75, S9
Tram: M10
U-Bahn: U1

Mit dem Auto

Die Parkplatzmöglichkeiten in der Nähe der Vitanas Akademie sind sehr gering. Wir empfehlen Ihnen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen oder sich etwas mehr Zeit einzuplanen um in der näheren Umgebung einen Parkplatz zu finden.

Route berechnen

Hierher - Von hier - In der Nähe suchen

Das sagen unsere Bewohner

Mit den Bewertungen unserer Pflegeheime durch Angehörige der Bewohner bieten wir Ihnen eine authentische, moderne Orientierungshilfe bei der Auswahl eines passenden Pflegeplatzes.

Anfrageformular

Anfrageformular

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Dann schreiben Sie uns. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten. Gern beantworten wir Ihre Fragen telefonisch und/oder beraten Sie ausführlich in einem persönlichen Informationsgespräch.

Füllen Sie bitte unten stehendes Formular aus:


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die uns übermittelten Angaben dienen ausschließlich der Bearbeitung Ihres Anliegens. Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte.