Logo Vitanas

80 Betten mehr in Glückstadt

15. März 2019

Vitanas investiert in den Ausbau des Psychiatrischen Centrums Glückstadt

Glückstadt. Zum 1. Januar 2019 übernahmen die Glückstädter Werkstätten den Bereich der Eingliederungshilfe des Psychiatrischen Centrums Glückstadt von der Vitanas GmbH & Co. KGaA. 
Der Pflegebereich der Glückstädter Einrichtung mit derzeit 109 Pflegeplätzen, die sich an psychisch kranke Menschen in allen Pflegegraden richten, bleibt nach wie vor der Vitanas Gruppe zugehörig und soll weiterentwickelt werden. Eine millionenschwere Investition in den Standort ist geplant. Zukünftig werden dort 190 Plätze zur Verfügung stehen, um dem steigenden regionalen Bedarf gerecht zu werden. „Die Einrichtung wird baulich umfangreich modernisiert und erweitert. Der Ausbau beginnt im Herbst 2019 und wir freuen uns, auf die Weiterentwicklung dieses schönen Standortes“, so Vitanas Geschäftsführerin Nicol Wittkamp.

 Die Vitanas Gruppe ist einer der größten privaten Pflegeheimbetreiber Deutschlands. 1969 gegründet, steht Vitanas heute für höchste Qualität in der Diagnostik, Therapie, Pflege und Begleitung. Das Unternehmen umfasst bundesweit 41 Senioren Centren, eine Klinik und Tagesklinik für Geriatrie, zwei Einrichtungen der Wiedereingliederungshilfe, sechs ambulante Pflegedienste sowie eine Akademie und ergänzende Dienstleistungsangebote.


Kontakt und Informationen:
Ansprechpartner: Nicol Wittkamp, Geschäftsführerin
Vitanas GmbH & Co. KGaA
Aroser Allee 68 | 13407 Berlin
Telefon: (030) 456 05 – 185



Aktuelle Meldungen