Logo Vitanas

Erfolgreich in der Pflege von Menschen mit Demenz

28. Juni 2017

Vitanas Am Rheinufer mit europäischem Netzwerk-Siegel re-zertifiziert

Ludwigshafen. Das Vitanas Senioren Centrum Am Rheinufer erhielt 2015 erstmalig für den speziellen, für demenziell erkrankte Menschen geeigneten Wohnbereich das international anerkannte Qualitätssignum des Europäischen Netzwerks für Psychobiographische Pflegeforschung (ENPP). Nun konnte auch die Re-Zertifizierung erfolgreich abgeschlossen werden.

Die Pflegegrundsätze nach dem so genannten Böhm´schen Modell sind anspruchsvoll. Die Biographien der Bewohner sind Dreh- und Angelpunkt des Tagesprogramms. Beispielsweise bekommt eine ehemalige Sekretärin auf Wunsch eine Schreibmaschine, oder der frühere Handwerker sein geliebtes Werkzeug: Zuhören und fragen, aber niemals überfordern. Dieser eisernen Regel folgen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der nach den ENPP-Grundsätzen arbeitenden Einrichtungen.

„Ich freue mich sehr, dass wir mit Stolz behaupten können, dass an Demenz erkrankte Menschen im Umkreis von 50 km keine bessere qualitative Versorgung als bei uns erhalten. Wir konnten bei der Re-Zertifizierung ein Traum-Ergebnis von vier Sternen erzielen. Dafür bedanken wir uns vor allem bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.“, betonte Mareen Thielemann, Centrumsleiterin des Vitanas Senioren Centrums Am Rheinufer.

Weitere Informationen unter www.vitanas.de sowie www.enpp-boehm.com

Kontakt und Informationen:
Ansprechpartnerin: Mareen Thielemann, Centrumsleiterin
Vitanas Senioren Centrum Am Rheinufer
Rheinallee 16 | 67061 Ludwigshafen
Telefon (0621) 669 44 - 0



Aktuelle Meldungen