Logo Vitanas

Traditionelles Karpfenfest im Rosenpark

27. September 2016

Uehlfeld. Groß und Klein, Jung und Alt kamen auch in diesem Jahr wieder zum traditionellen Karpfenfest im Vitanas Senioren Centrum Rosenpark zusammen. Der Karpfen ist bekanntermaßen einer der beliebtesten Speisefische in Deutschland, insbesondere zu Weihnachten und Silvester.

Dass vor allem Franken eine Hochburg des Karpfens ist, wissen nur die Wenigsten. Der ‚Karpfen fränkisch‘ gilt als eine Spezialität der Region. Hier wird er einschließlich Kopf und Flossen längs in zwei Hälften gespalten, in Mehl gewendet und in schwimmendem Fett gebacken; dabei sind sogar die Flossen knusprig essbar. Auf das Karpfenfest bei Vitanas Rosenpark freuen sich Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter schon wochenlang im Voraus. Der Nachmittag startete mit einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen. Für die passende Musik und stimmungsvolle Atmosphäre sorgte Herr Eberlein. Erstmalig wurde in diesem Jahr die ‚Vitanas Karpfenkönigin’ gekrönt. Um den Titel zu bekommen durften alle Bewohner das Gewicht eines Karpfens schätzen. Beate Peckert lag nur 100g über dem tatsächlichen Gewicht und ist damit die stolze Karpfenkönigin. Und dann war es endlich soweit: Die frisch zubereiteten Karpfenfilets aus Peppenhöchstadt wurden serviert. Zusammen mit schmackhaftem Kartoffel- und Endiviensalat präsentierte sich der Fisch als ein echter Gaumenschmaus. In fröhlicher Runde wurde auch nach dem Essen noch lange geplaudert und gelacht. „Veranstaltungen wie das Karpfenfest sind nicht nur bei den Bewohnern sehr beliebt. Es ist immer wieder schön, in geselliger Runde bei leckerem Essen ein paar unbeschwerte, fröhliche Stunden zu genießen“, freut sich Centrumsleiterin Karin Finster über die vielen Karpfenfreunde.

Weitere Informationen unter (09163) 99 60 - 0.

Kontakt und Informationen:
Ansprechpartner: Karin Finster, Centrumsleiterin
Vitanas Senioren Centrum Rosenpark
Am kleinen Zeckernberg 1│91486 Uehlfeld
Telefon: (09163) 99 60 - 0



Aktuelle Meldungen