Logo Vitanas

Ältester Berliner feiert seinen 109. Geburtstag

27. April 2016

Bezirksbürgermeister Frank Balzer besucht Fritz Koch im Vitanas Senioren Centrum Am Schäfersee

Berlin-Reinickendorf. Der älteste Berliner heißt Fritz Koch und wird heute 109 Jahre alt. Er feiert seinen Ehrentag mit Familie und Freunden im Vitanas Senioren Centrum Am Schäfersee. Bereits am Mittag stattete ihm der Reinickendorfer Bezirksbürgermeister Frank Balzer einen Besuch ab und überbrachte auch Grüße und Geschenke des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller.

Fritz Koch wurde als ältestes von zwei Kindern am 27. April 1907 in Berlin-Reinickendorf geboren. Er war stets künstlerisch als Maler und Poet in der Hauptstadt tätig, liebte Pflanzen sowie die blühende Natur und bereiste die Welt sehr gerne. In seinem Maleratelier auf der Hansastraße im Wedding entwarf der gelernte technische Zeichner viele Naturskizzen und persönliche Momentaufnahmen. Viele seiner Werke waren unter anderem bereits im Weddinger Rathaus, im Heimatmuseum und in einigen Ausstellungen zu sehen. Seit über sieben Jahren wohnt der Jubilar im Vitanas Senioren Centrum Am Schäfersee, fühlt sich hier wohl und nimmt gerne am geselligen Leben des Hauses teil. Malen kann Fritz Koch, der für sein Alter geistig fit ist, jedoch mittlerweile nicht mehr: „Nur noch meine Augen skizzieren weiter und die Malerseele ist in Ordnung“, so der betagte Reinickendorfer. Zu seinem Geburtstag reiste, wie jedes Jahr, extra seine Tochter Monika aus den Vereinigten Staaten von Amerika an. Gemeinsam feiern sie nachmittags bei Kaffee und Kuchen. Zum Mittagessen hat sich Fritz Koch heute Brathering gewünscht, den Wunsch erfüllt ihn das Team des Vitanas Senioren Centrums Am Schäfersee gerne. Seine Lebensfreude hat er trotz einiger körperlicher Einschränkungen behalten und rät jedem seiner Mitmenschen: „Habt Spaß am Leben, genießt es und würdigt die Natur und das Leben!“

Kontakt und Informationen:
Ansprechpartner: Heike Hoempler, Centrumsleiterin
Vitanas Senioren Centrum Am Schäfersee
Stargardtstraße 14 | 13407 Berlin
Telefon: (030) 498 82 - 0



Aktuelle Meldungen