Logo Vitanas

Richtkrone aufgesetzt

15. Februar 2016

Vitanas Senioren Centrum Am Volkspark in Potsdam

11-Millionen-Euro-Investition schafft ca. 80 sichere Arbeitsplätze und ein neues Zuhause für 124 pflegebedürftige Senioren - ausschließlich in Einzelzimmern | Eröffnung für Sommer 2016 geplant
 
Potsdam. Am vergangenen Freitag war es soweit: Die gute Planung und Arbeit aller am Bau Beteiligten wurde offiziell mit dem Richtkranz gekrönt. Gemeinsam mit den beteiligten Partnern, Investoren sowie Bauherrn wurde ein zünftiges Richtfest gefeiert.

Nach der Begrüßung der Gäste durch die zukünftige Centrumsleiterin Becky Fischer-Liebe (Bildmitte) sangen die Kinder des Kinderhauses ‚Fridolin‘ ein Ständchen, das schon wie bei der Grundsteinlegung im vergangen Jahr die Gäste begeisterte. Anschließend richtete die Beigeordnete für Soziales, Gesundheit, Jugend und Ordnung der Landeshauptstadt Potsdam Elona Müller-Preinesberger (links im Bild) einige Grußworte an das Publikum. Dr. Peter Uffelmann, Aufsichtsratsvorsitzender bei Vitanas bedankte sich für den zügigen und gut geplanten Bau bei allen Beteiligten.

Gemeinsam mit dem Zimmermann schlugen sie nach dem obligatorischen Richtspruch den Nagel in den Sparren und wünschten weiterhin gutes Gelingen am Bau. Bei zünftiger Pute vom Spieß und Nudelsalat sowie stimmungsvoller Musik wurde anschließend gemeinsam gefeiert.

Eckdaten des Vitanas Senioren Centrums Am Volkspark
Eigentümer und Investor ist die HOV Hanse Objekt Management GmbH & Co. KG aus Hamburg, die sich auf die Errichtung von Sozialimmobilien spezialisiert hat. Das Grundstück wurde von der ProPotsdam GmbH erworben, ein städtisches Unternehmen, welches für nachhaltige Stadtentwicklung steht. Deren Hauptverwaltung befindet sich links dem Grundstück. Als Architekten zeichnet sich die Milkoweit Architekten Cohrs Plaasch GbR aus Berlin verantwortlich. Mit einer Investitionssumme von 11 Millionen Euro entsteht auf dem 4.158 m2 großen Grundstück in der Johannes-Lepsius-Straße 31 ein modernes Seniorenheim mit 124 vollstationären Pflegeplätzen in ausschließlich Einzelzimmern. Die Berliner Vitanas Gruppe pachtet das Gebäude und ca. 80 Arbeitsplätze in den Bereichen Pflege, Speisenversorgung, Reinigung und Verwaltung schaffen. Als Generalunternehmer erreichtet die GOLDBECK Nord GmbH aus Bielefeld das vierstöckige Gebäude.

Im Dachgeschoss ist ein spezieller Wohnbereich für Menschen mit Demenz geplant, zu dem eine große Dachterrasse gehört. Zum Konzept der Vitanas Gruppe gehört, dass die eigenen, vertrauten Möbeln mitgebracht werden können und nach Absprache auch das geliebte Haustier mit einziehen kann. Als Gemeinschaftseinrichtung wird es eine Cafeteria mit Terrasse zum begrünten Garten und einen Friseursalon für die zukünftigen Bewohner geben.

Musterzimmer können voraussichtlich ab März 2016 besichtigt werden. Reservierungen für die Pflegeplätze und Bewerbungen sind bereits möglich. Gratis-Telefonnummer für Interessenten (0800) 848 26 29 bzw. per E-Mail am.volkspark@vitanas.de und für Bewerber die (0800) 848 26 21 bzw. bewerbung@vitanas.de.

Kontakt und Informationen:
Vitanas Ansprechpartner: Becky Fischer-Liebe, Centrumsleiterin
Vitanas GmbH & Co. KGaA
Aroser Allee 68 | 13407 Berlin | Telefon (0151) 46 75 78 17



Aktuelle Meldungen