Logo Vitanas

Grundsteinlegung: Vitanas Senioren Centrum Petersblick in Nürnberg

23. November 2015

Feier mit Bezirksrat Alexander Küsswetter am Donnerstag, 3. Dezember 2015, 14 Uhr | Zweiter Vitanas Standort in Nürnberg | 20-Millionen-Euro-Investition schafft ca. 80 sichere Arbeitsplätze und ein neues Zuhause für 128 pflegebedürftige Senioren| 18 betreute Wohnungen | 12 Plätze Tagespflege | Geplante Eröffnung im Frühjahr 2017

Nürnberg. Nun ist es soweit. Der Baubeginn des Vitanas Senioren Centrums Petersblick wird offiziell gefeiert Bezirksrat Alexander Küsswetter und die beteiligten Partner, Investoren sowie Bauherrn werden im Rahmen einer Feier den Grundstein für den Neubau legen:

Donnerstag, 3. Dezember 2015, um 14.30 Uhr (Empfang ab 14.00 Uhr)
auf der Baustelle des Vitanas Senioren Centrums Petersblick
Regensburger Straße 59 | 90478 Nürnberg

Bezirksrat Alexander Küsswetter wird Grußworte an die Gäste richten. Weitere Ansprachen halten Werner Schellmann vom Bauträger Schleicher Grundstücks GmbH und Torsten Wenzel, Vitanas Geschäftsführer.

Eigentümer und Investor des achtstöckigen Gebäudes ist die Schleicher Grundstücks-GmbH, eine Tochtergesellschaft der Schellmann Unternehmensberatung GmbH aus dem fränkischen Bechhofen bei Ansbach, die sich auf Pflegeimmobilien spezialisiert hat und über zehn Jahre Markterfahrungen mitbringt.

Generalunternehmer ist Köster-Bau aus Chemnitz. Als Architekten zeichnen sich die Gebrüder Thinius aus Schweinfurt in Abstimmung mit dem Baukunstbeirat der Stadt Nürnberg verantwortlich. Mit einer Investitionssumme von knapp 20 Millionen Euro entsteht auf dem Grundstück in der Regensburger Straße ein modernes Seniorenheim mit 128 vollstationären Pflegeplätzen in 126 Einzelzimmern und einem Apartment für Paare. Des Weiteren entstehen eine Tagespflegestätte für 12 Gäste sowie 18 betreute Wohnungen mit Wohnflächen von 40 bis 90 m2.

Die Berliner Vitanas Gruppe wird das Senioren Centrum betreiben und ca. 80 Arbeitsplätze in den Bereichen Pflege, Speisenversorgung, Reinigung und Verwaltung schaffen. Im Erdgeschoss entsteht ein helles und freundliches Foyer mit Empfang, hauseigenem Friseursalon und öffentlichem Café - genügend Raum für ein Miteinander von Bewohnern und Mietern des Hauses sowie Nachbarn aus dem Stadtteil. Auch der eigene Garten im Innenhof mit harmonisch angelegten Wegen und Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen ein. Jedes Zimmer wird über ein eigenes Duschbad verfügen. Zu den betreuten Wohnungen gehört jeweils auch ein Stellplatz in der Tiefgarage. Im Hanggeschoss ist ein spezieller Wohnbereich für Menschen mit Demenz mit direktem Zugang zum Garten geplant. Zum Konzept der Vitanas Gruppe gehört, dass die eigenen, vertrauten Möbeln mitgebracht werden können und nach Absprache auch das geliebte Haustier mit einziehen kann.

Musterzimmer können voraussichtlich ab Herbst 2016 besichtigt werden, Reservierungen für die Pflegeplätze und Bewerbungen sind ab sofort möglich. Gratis-Telefonnummer für Interessenten (0800) 848 26 31 bzw. per E-Mail petersblick@vitanas.de und für Bewerber die (0800) 848 26 21 bzw. bewerbung@vitanas.de.



Aktuelle Meldungen