Logo Vitanas

12. Riesaer Gespräche: ‚Freiheitsentziehende Maßnahmen‘

27. April 2015

Vitanas Am Lutherplatz informiert am Donnerstag, 7. Mai 2015 ab 19.00 Uhr

Riesa. Am Donnerstag, 7. Mai 2015 finden von 19.00 bis ca. 20.30 Uhr im Restaurant des Vitanas Senioren Centrums Am Lutherplatz die 12. Riesaer Gespräche. Dieses Mal geht es um das Thema ‘Freiheitsentziehende Maßnahmen‘. Die Veranstaltung ist kostenfrei und alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen.
 
Manche Situationen im Pflegealltag machen sogenannte freiheitsentziehende Maßnahmen notwendig, jedoch können und dürfen diese ohne gerichtlichen Beschluss nicht angewendet werden. Was eine freiheitsentziehende Maßnahme genau ist und wie ein Antragsverfahren vonstattengeht, erklärt der am Amtsgericht tätige Richter Stefan Hauger während seines Vortrags und erläutert dabei alle nötigen Details. In einer anschließenden Diskussionsrunde kann auf individuelle Fragen zu diesem oft sehr schwierigen und emotionsgeladenen Thema eingegangen werden.

„Das Vitanas Senioren Centrum Am Lutherplatz bietet auch in diesem Jahr die Riesaer Gespräche als Informationsplattform an und deckt damit die große Nachfrage nach ganz speziellen Gesundheitsthemen in Riesa und Umgebung. Mittlerweile kommen auch einige Gäste von außerhalb dazu und bereichern unsere geselligen Treffen im Hause“, so Silvia Balázs, Leiterin des Vitanas Senioren Centrums Am Lutherplatz.
 
Um telefonische Voranmeldung unter Telefon (03525) 51 77 - 484 gebeten.
 
Kontakt und Informationen:
Ansprechpartnerin: Silvia Balázs, Centrumsleiterin
Vitanas Senioren Centrum Am Lutherplatz
August-Bebel-Straße 6
01589 Riesa
Telefon: (03525) 51 77 - 0



Aktuelle Meldungen