Logo Vitanas

Heiße Ü 30 Party am Hainbach mit Jacob Sister Rosi

19. Juni 2013

Vitanas Senioren Centrum Am Hainbach feierte am 19. Juni 2013 Eröffnung

Offenbach am Main. Bei über 30 Grad feierten über 140 Bewohner, Gäste aus Wirtschaft und Politik und Mitarbeiter die Eröffnungsfeier des im März 2013 eröffneten Vitanas Senioren Centrums Am Hainbach. Als Stargast wurde Rosi Jacob (71) von den Jacob Sisters mit Pudel Snoopy begrüßt.
 
Nachdem die lieben Kleinen der städtischen KiTa „Drei Schweine saßen an der Leine“ zum Besten gaben, segneten evangelische Pfarrerin Ursula Trippel und der katholische Pfarrer Roberto Medovic das Haus. Stadträtin Marianne Herrmann gratulierte Vitanas zu dem schönen Haus. Vitanas Geschäftsführer Tosten Wenzel (2. v. r.) versprach: „Wir werden uns bemühen, um die Wünsche der Bewohner zu erfüllen.“ Besonders Highlight der Feier war Rosi Jacob mit von den Jacob Sisters, in der Nähe von Offenbach wohnt und die Einladung als Gaststar gern annahm.
 
Im neuen Vitanas Senioren Centrum Am Hainbach ist es seit den ersten Einzügen März richtig gemütlich und lebendig geworden. Über 120 der 164 Pflegeplätze sind bereits vergeben, 88 davon an den Träger Frankfurter Verband für Alten- und Behindertenhilfe e. V.
 
Neben der stationären Langzeitpflege bietet Vitanas zudem auch Kurzzeit-, Verhinderungs- und Urlaubspflege an. Das Angebot der Einrichtung reicht weit über die eigentliche Pflege hinaus: ein abwechslungsreiches Freizeit- und Veranstaltungsprogramm und verschiedene Therapieangebote überzeugen ebenso wie die ansprechende und durchdachte Gestaltung der Räumlichkeiten. Die Highlights des Hauses befinden sich im 6. Obergeschoss: das Restaurant „Taunusblick“ sowie zwei schöne Dachterrassen. Von dort aus können nicht nur die Senioren den Blick auf Offenbach, die umliegenden Naherholungsgebiete sowie Frankfurt genießen.
 
Alle Zimmer sind barrierefrei jeweils mit eigenem Duschbad ausgestattet. Zur Grundausstattung gehören selbstverständlich Telefon- und TV-Anschluss sowie eine Notrufanlage, außerdem höhenverstellbare Betten und dazugehörige Nachttische. Gerne kann vertrautes Mobiliar mitgebracht werden. Zwei Wohnbereiche sind speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz ausgerichtet. Extern niedergelassene Ärzte, Krankengymnasten und Fußpflege kommen ins Haus, das Friseur-Stübbsche befindet sich sogar direkt im Haus.

Kontakt und Informationen:

Vitanas Senioren Centrum Am Hainbach
Ansprechpartnerin: Christa Umlauf, Centrumsleiterin
Spessartring 22
63071 Offenbach/Main
Telefon: (069) 92 88 32 - 0
E-Mail: c.umlauf@vitanas.de


Aktuelle Meldungen