Logo Vitanas
Durch die BIVA zertifizierte Verbraucherfreundlichkeit

Vitanas Senioren Centrum Am Kulturpark
Neubrandenburg

Mit seiner Stadtmauer und den vier spätgotischen Toren besitzt Neubrandenburg eine der am vollständigsten erhaltenen mittelalterlichen Wehranlagen. Das Neue Tor aus dem 15. Jahrhundert und seine drei etwas älteren, gleichfalls aus rotem Backstein errichteten Geschwister gaben Neubrandenburg den Beinamen "Stadt der vier Tore".

Das Vitanas Senioren Centrum Am Kulturpark liegt unweit des Stargarder Tors, der historischen Innenstadt, des Kulturparks und des Naturschutzgebietes am Tollensesee. Es verfügt über insgesamt 125 Plätze, davon 93 in attraktiven Einzelzimmern.

Alle Zimmer sind barrierefrei und haben ein eigenes Duschbad. Das Mitbringen persönlicher Möbel ist selbstverständlich möglich, wird sogar empfohlen. Mit Fotos und Bildern an den Wänden, lieb gewonnenen Erinnerungsstücken und dem Teppich in der Sitzecke wird das Zimmer zum Zuhause. Natürlich darf auch das geliebte Haustier mit einziehen.

Neben den pflegerischen Dienstleistungen gibt es ein abwechslungsreiches Angebot an Therapie- und Freizeitmöglichkeiten für die Bewohner.

Überprüfte Lebensqualität
Individuelle Konzepte und regelmäßige Qualitätsprüfungen sichern den hohen Standard und sorgen für das körperliche, geistige und soziale Wohlbefinden der Bewohner. Darüber hinaus haben wir uns prüfen lassen: Die Bundesinteressenvertretung der Nutzerinnen und Nutzer von Wohn- und Betreuungsangeboten im Alter und bei Behinderung e. V. (BIVA) hat in Zusammenarbeit mit dem Institut für soziale Infrastruktur (ISIS) ein bundesweites Heimverzeichnis erstellt. Das Vitanas Senioren Centrum Am Kulturpark hat sich freiwillig nach einem anspruchsvollem Kriterienkatalog überprüfen lassen. Die Ergebnisse können auf der Internetseite heimverzeichnis.de nachgelesen werden.  

Unsere Leistungen

 

  • Lang- und Kurzzeitpflege in allen Pflegestufen
  • Verhinderungspflege
  • Beschützender Wohnbereich für Menschen mit Demenz, gerontopsychiatrisch ausgebildetes Fachpersonal steht zur Verfügung, angeschlossen ist ein "Garten der Sinne"
  • Vorwiegend Einzelzimmer
  • Probewohnen
  • Aktivierende Pflege und Betreuung
  • Mitnahme von eigenen, vertrauten Möbeln wird gerne unterstützt
  • Haustiere sind herzlich willkommen
  • Gäste sind immer willkommen
  • Getränke ständig frei verfügbar
  • Vier Mahlzeiten am Tag - auch Zwischenmahlzeiten
  • spezielle Diäten nach ärztlicher Verordnung
  • verschiedene Therapien z. B. Ergotherapie und Krankengymnastik (letzteres nach ärztlicher Verordnung)
  • Reinigungsservice für die persönliche Wäsche
  • Täglich offener Mittagstisch für alle
  • Kiosk im Haus
  • Friseursalon FESCH  
  • Fußpflege kommt ins Haus
  • Gottesdienst

Haus und Zimmer

  • 125 Pflegeplätze in 93 Einzel- und 16 Doppelzimmern
  • Alle Zimmer mit eigenem Duschbad
  • Selbstverständlich ist eine Notrufanlage und auch ein Satelliten-TV-Anschluss vorhanden
  • Alle Bereiche sind mit Therapieküchen ausgestattet

Freizeitangebote

  • Vielfältige Therapie-, Tätigkeits- und Freizeitangebote am Vor- und Nachmittag, teilweise auch abends
  • Jahreszeitenbezogene Feste 
  • Lesungen und literarische Nachmittage
  • Musik- und Gesangsstunden
  • Tanzvorführungen, Konzerte, Chorauftritte
  • Filmabende, Theater- und Kabarettaufführungen
  • Kaffeekränzchen und Plauderrunden
  • Modenschauen
  • Bastel- und Kreativangebote
  • Gymnastik und Kegeln
  • Kartenspielertreff
  • Handarbeitsgruppe

Galerie